Vorbestellen

Cell Primer

"Ich hatte zu wenig Selen und wollte eine ganzheitlichere Ergänzung einnehmen. Der Cell Primer ist eine großartige Kombination von Antioxidantien, die ich schon immer in meine Routine einbauen wollte. Meine Selenwerte sind jetzt normal und ich fühle mich großartig."

Nicolas

45, Germany

"Nach einem Meniskusriss und einer Operation hatte ich eine großartige Erholung mit Mobiliser, Longevity Bundle und Cell Primer. Seit der Einnahme von Avea bleibe ich trotz zwei Jobs konzentriert.."

Ruth

61, Germany

Vorteile

Die besten Zutaten – wissenschaftlich fundiert

Quercetin (500 mg)

Ein starkes Antioxidans und Senolytikum, das in Obst und Gemüse wie z.B. roten Zwiebeln vorkommt, entzündungshemmende Eigenschaften aufweist und die allgemeine Gesundheit verbessert.

Fisetin (125 mg)

Eine natürlich vorkommende senolytische Verbindung, die in Erdbeeren zu finden ist und das Potenzial hat, die Anhäufung seneszenter oder "Zombie-Zellen" in unserem Körper zu bekämpfen.

PQQ (20 mg)

Ein Coenzym und Antioxidans, das die zelluläre Energieproduktion unterstützt. Es kommt natürlicherweise im Körper vor, doch nimmt es mit zunehmendem Alter tendenziell ab. Spuren davon sind auch in fermentierten Sojabohnen und grünem Paprika enthalten.

Ergothionein (5 mg)

Dieses natürliche Antioxidans, das in Pilzen vorkommt, ist für seine außergewöhnlichen Zellschutzeigenschaften bekannt. Indem es unsere Zellen vor oxidativem Stress schützt, trägt es dazu bei, ihre Gesundheit und Vitalität zu erhalten.

Spermidin (3 mg)

Ein natürliches Polyamin und berühmter Longevity-Inhaltsstoff, der in Weizenkeimen und Sojabohnen vorkommt und für seine Fähigkeit bekannt ist, die Autophagie, den lebenswichtigen Prozess der Selbsterneuerung der Zellen, zu stimulieren.

Selen (100 μg)

Ein essentielles Spurenelement, das in Nüssen und Meeresfrüchten vorkommt und die Immunfunktion, den antioxidativen Schutz vor Zellschäden, die Fortpflanzung sowie die Energieproduktion unterstützt.

VON DRITTEN GETESTET

VEGAN

NACHHALTIGE VERPACKUNGEN

KLINISCH RELEVANTE DOSIERUNGEN

Was Expert*innen sagen

Häufig gestellte Fragen