Diese Site verfügt über eine begrenzte Unterstützung für deinen Browser. Wir empfehlen, in Kante, Chrom, Safari oder Firefox zu wechseln.

Longevity born in Switzerland

The Science Behind Reducose® (White Mulberry Leaf)

Reducose® (Weißes Maulbeerblatt)

Was es ist:Ein patentrechtlich geschützter Extrakt aus den Blättern der Weißen Maulbeere, die für ihre gesundheitlichen Vorteile bekannt ist. Reducose hat sich in mehreren klinischen Studien als sicher und wirksam erwiesen.

Was es macht: Blockiert die Aufnahme von Zucker und Kohlenhydraten während des Essens, so dass du keinen Zucker Crash erlebst, dich länger satt fühlst und somit dein Gewicht besser kontrollieren kannst.

Was ist Reducose®?

Reducose® ist ein patentierter Extrakt aus weißen Maulbeerblättern, der reich an Alkaloiden und Flavonoiden ist. Während Maulbeerblätter in letzter Zeit im Westen als "Superfood" populär geworden sind, werden sie in der traditionellen Medizin der asiatischen Länder schon seit langem wegen ihrer blutzuckersenkenden Wirkung verwendet. Jüngste wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Reducose® zahlreiche gesundheitliche Vorteile hat, einschließlich der Senkung des Blutzuckerspiegels und der möglichen Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Übergewicht und Diabetes.

Wo ist er in der Natur zu finden?

Der Maulbeerbaum (Morus) ist in China heimisch. Er gehört zur Pflanzenfamilie der Moraceae und umfasst mehrere Arten. Reducose® wird aus Blättern des Weißen Maulbeerbaumes gewonnen, der in der Regel in Thailand nach den EU-Bio-Richtlinien angebaut wird, um höchste Qualität und Nachhaltigkeit zu erreichen.

Was sind die wichtigsten Funktionen und Vorteile?

Klinische Studien haben gezeigt, dass der Blutzuckerspiegel nach einer Mahlzeit durch die Einnahme von Reducose® deutlich gesenkt wird. Reducose® wirkt unmittelbar in den ersten Phasen der Verdauung, indem es den Abbau und die Aufnahme von Kohlenhydraten im Darm hemmt, noch bevor diese in den Blutkreislauf gelangen. So wird der Blutzuckerspiegel nach einer Mahlzeit erfolgreich ausgeglichen, ohne dass es zu extremen Werten kommt. So wirkt Reducose® auch als leistungsfähiges Mittel zur Gewichtskontrolle, da es dir ein längeres Sättigungsgefühl gibt und deinen Körper dazu anregt, mehr Fette und Lipide zur Energiegewinnung zu nutzen.

Darüber hinaus fördert ein niedriger Insulinspiegel die Fähigkeit deines Gehirns, Gedächtnis, Aufmerksamkeit und kognitive Leistung zu verbessern. Und das Beste daran? Es gibt keine Berichte über Nebenwirkungen von Reducose®, da es unverändert bleibt und leicht aus dem Körper ausgeschieden wird. Die unverdauten Kohlenhydrate landen als Präbiotika im Darmmikrobiom.

Wenn es darum geht, das Auftreten von altersbedingten Krankheiten zu verzögern, hat Reducose® zusätzliche Vorteile für die metabolische Gesundheit. Es ahmt eine Kalorienrestriktion nach und erlaubt es dir dennoch, dich gesund zu ernähren. Reducose® erhöht die Lebenserwartung, da es den Sirtuin-Signalweg aktiviert, oxidativen Stress und Entzündungen reduziert und das Risiko von Herz-Kreislauf- und Nierenerkrankungen verringert.

Warum verwenden wir Reducose® in unseren Nahrungsergänzungsmitteln?

Wir haben Reducose® als einen der Hauptbestandteile unseres Stabilisers ausgewählt, vor allem wegen seiner Fähigkeit, den Glukose Anstieg nach einer Mahlzeit wirksam zu reduzieren - ein bekannter Maßstab für ein gesundes Herz, Gewicht und Altern. Diese Wirkung kann auch durch anspruchsvolle Methoden wie Kalorienrestriktion oder intermittierendes Fasten erreicht werden - Reducose® macht es jedoch einfacher.

Darüber hinaus unterstützt Reducose® die Zell- und DNA-Reparatur durch eine entzündungshemmende und antioxidative Wirkung. Außerdem setzt es NAD+ frei, ein entscheidendes Molekül, das zur Aktivierung der berüchtigten "Langlebigkeitsgene" (Sirtuine) benötigt wird. Forscher haben die Rolle der Sirtuine als Regulator des längeren Lebens nachgewiesen, da sie einen gesunden zirkadianen Rhythmus und Stoffwechsel aufrechterhalten.

Ein weiterer Grund, warum wir uns für Reducose® entschieden haben, ist die Tatsache, dass dessen unmittelbare Wirkung auf den Blutzuckerspiegel mit Hilfe technologischer Innovationen wie dem kontinuierlichen Glukosemonitor (CGM), der dir hilft, deinen Stoffwechsel zu verstehen, in Echtzeit überwacht werden kann.

Referenzen

  1. Thondre et al, 2021. Mulberry leaf extract improves glycaemic response and insulaemic response to sucrose in healthy subjects: results of a randomised, double-blind, placebo-controlled study. Nutrition & Metabolism; 18:41.
  2. Wang et al, 2018. Mulberry leaf extract reduces the glycemic indexes of four common dietary carbohydrates. Medicine (2018) 97:34.
  3. Li et al., 2018. Safety evaluation of mulberry leaf extract: acute, subacute toxicity and genotoxicity studies. Regulatory Toxicology and Pharmacology; 95: 220-226.
  4. Lown et al, 2017. Mulberry extract improves glucose tolerance and decreases insulin concentrations in normoglycaemic adults: results of a randomized double-blind placebo controlled study. PLOS ONE.
  5. Liu et al, 2016. Prevention effects and possible molecular mechanism of mulberry leaf extract and its formulation on rats with insulin sensitivity. PLOS ONE.
  6. Lown et al, 2016. Mulberry extract Reducose® total blood glucose in normoglycaemic adults. Diabetes UK Annual Conference
  7. Marx et al, 2016. 28-day repeat dose toxicological study of an aqueous extract on Morus alba. L. Int. J. Tox.
  8. Lown et al, 2015. Mulberry extract to modulate Blood glucose Responses in normoglycaemic adults (MULBERRY) study protocol for a randomized controlled study. TRIALS.
  9. Asai et al. 2011. Effect of mulberry leaf extract enriched with DNJ on post prandial glycaemic control in subjects with impaired glucose metabolism. J. Diab. Inv.
  10. Kim et al., 2015. Mulberry extract improves postprandial glucose response in prediabetic subjects. J. Med. Food.
  11. Kimura et al, 2007. Food grade mulberry powder suppresses elevation of post-prandial blood glucose in humans. J. Agric. Food Chem.
  12. Kojima et al, 2010. Effects of Mulberry leaf extract on blood lipid profiles. J. Clin. Biochem. Nutr.
  13. Chung et al., 2-13. Acute intake of mulberry leaf extract affects postprandial glucose response after maltose loading. J. Func. Foods.
  14. Mudra et al., 2007. Influence of mulberry leaf extract on blood glucose and breath hydrogen response to ingestion of 75g sucrose by type-2 diabetic and control subjects. Diabetes Care.
  15. Nakamura et al., 2009. Suppressive response of confections containing the extractive from leaves of Morus alba on postprandial blood glucose and insulin. Nutr. & Metab.
  16. Jozefczuk et al., 2017. Mulberry leaf extract decreases digestion and absorption of starch in healthy subjects. Adv. Med. Sci.
  17. Phimarn et al., 2017. Meta-analysis of efficacy of Morus alba to improve blood glucose and lipid profile. Eu. J. Nutr.

Warenkorb (0 items)

Keine weiteren Produkte mehr zum Kauf verfügbar

Dein Warenkorb ist derzeit leer.