Diese Site verfügt über eine begrenzte Unterstützung für deinen Browser. Wir empfehlen, in Kante, Chrom, Safari oder Firefox zu wechseln.

Longevity born in Switzerland

Die Wissenschaft hinter Ubiquinol (CoQ10)

Ubiquinol (CoQ10)

Was ist Ubiquinol (CoQ10): Eine aktive und besser bioverfügbare Form des Nährstoffs CoQ10, ein starkes Antioxidans, das natürlicherweise in unserem Körper vorhanden ist.

Was es tut: Arbeitet in Synergie mit NAD+, um die Gesundheit der Mitochondrien und die zelluläre Energieproduktion zu unterstützen. Studien haben Ubiquinol mit einer dramatischen Verlängerung der Lebensspanne bei Tieren in Verbindung gebracht, was auf erhebliche Vorteile für die Langlebigkeit des Menschen hindeutet.

Was ist Ubiquinol (CoQ10)?

Ubiquinol ist die aktive, bioverfügbare Form von Coenzym Q10 (CoQ10). CoQ10 kommt natürlicherweise im Körper vor (ca. 95 % als Ubiquinol und 5 % als Ubiquinon) und wirkt in seinen biologischen Funktionen ähnlich wie ein Vitamin. Aber per Definition ist Ubiquinol kein Vitamin, da es von menschlichen Zellen synthetisiert werden kann.

Es ist ein starkes Antioxidans und spielt eine wichtige Rolle bei der Energieerzeugung in den Zellen. Die Forschung hat die breite Palette der gesundheitlichen Vorteile von Coenzym Q10 aufgezeigt. Leider nehmen die Konzentrationen mit zunehmendem Alter sowie durch Müdigkeit, anstrengende körperliche Betätigung, Rauchen, Krankheit und sogar einige Medikamente ab. Glücklicherweise können Sie Ihren CoQ10-Spiegel mit Hilfe von Nahrungsergänzungsmitteln wiederherstellen.

Wo ist es in der Natur zu finden?

CoQ10 befindet sich in Fleisch wie Schweinefleisch, Rind, Huhn, fettem Fisch und Innereien, Gemüse wie Brokkoli, Blumenkohl und Spinat, Früchten wie Orangen und Erdbeeren sowie in Hülsenfrüchten, Sesamsamen und Pistazien und Erdnüssen. Das CoQ10, das du in Nahrungsergänzungsmitteln findest, wird durch einen natürlichen Hefefermentationsprozess hergestellt und ist hochwirksam.

Was sind seine Hauptfunktionen und Vorteile?

CoQ10 spielt eine wesentliche Rolle bei der Versorgung all deiner Zellen mit Energie. Es ist an der Herstellung von Adenosintriphosphat (ATP) beteiligt, dessen Produktion in den Mitochondrien stattfindet. Um es einfach auszudrücken, CoQ10 fungiert als Kraftstoffadditiv, das die Leistung der Mitochondrien optimiert und die meiste Energie mit dem geringsten Schaden extrahiert. Deine Mitochondrien müssen Brennstoff sauber und effizient verbrennen, um ihre eigene Integrität und deine eigene Langlebigkeit zu gewährleisten. Studien haben gezeigt, dass Tiere, von primitiven Würmern bis hin zu Labormäusen, sich einer dramatischen Verlängerung ihrer Lebensspanne erfreuen, wenn sie mit mitochondrienschützendem CoQ10 ergänzt werden, was darauf hindeutet, dass es auch für Menschen wichtige Langlebigkeitsvorteile hat.

Zu den zusätzlichen Vorteilen der mitochondrialen Energie steigernden Wirkung von CoQ10 gehören der Schutz vor neurodegenerativen Erkrankungen und psychischen Gesundheitsstörungen, die Unterstützung der Herz- und Gefäßgesundheit, eine verbesserte Lungenfunktion, ein gesunder Cholesterinspiegel im Blut und der Schutz vor den Auswirkungen erhöhter Glukose bei Diabetes und metabolischem Syndrom. CoQ10 spielt auch eine wichtige Rolle als Antioxidans, das die Zellmembranen vor oxidativen Schäden durch freie Radikale schützt.

Warum verwenden wir Ubiquinol in unseren Nahrungsergänzungsmitteln?

Wir haben Ubiquinol in unser Booster-Ergänzungsmittel aufgenommen, da es die aktive, besser bioverfügbare, antioxidative Form von CoQ10 ist – es ist bereit für die sofortige Verwendung durch den Körper. Ubiquinol ist eine ideale Ergänzung zu unserem NMN-Produkt (einem potenten NAD+-Vorläufer), da Ubiquinol in Synergie mit NAD+ wirkt, um die Energieproduktion und die Gesundheit der Mitochondrien in jeder Zelle deines Körpers zu unterstützen. Es ist wichtig zu beachten, dass dein Körper Coenzym Q10 nicht speichert. Daher ist es wichtig, eine Ergänzungsroutine aufrechtzuerhalten, um anhaltende Vorteile zu sehen.

Quellen

  1. Yamamoto, Y., & Yamashita, S. (1997). Plasmaverhältnis von Ubiquinol und Ubichinon als Marker für oxidativen Stress. Molekulare Aspekte der Medizin, 18 Suppl, S79–S84. https://doi.org/10.1016/s0098-2997 (97)00007-1
  2. Hernández-Camacho, Juan D. et al. Coenzym Q10-Supplementierung bei Alterung und Krankheit. Grenzen in der Physiologie. 2018; 9(44) https://doi.org/10.3389/fphys.2018.00044
  3. Castro-Marrero, J., Sáez-Francàs, N., Segundo, M.J., Calvo, N., Faro, M., Aliste, L., Fernández de Sevilla, T., & Alegre, J. (2016). Wirkung von Coenzym Q10 plus Nicotinamid-Adenin-Dinukleotid-Supplementierung auf die maximale Herzfrequenz nach Belastungstests bei chronischem Müdigkeitssyndrom – eine randomisierte, kontrollierte Doppelblindstudie. Klinische Ernährung (Edinburgh, Schottland), 35(4), 826–834. https://doi.org/10.1016/j.clnu.2015.07 .010
  4. Skarlovnik, A., Janić, M., Lunder, M., Turk, M. & Šabovič, M. (2014). Die Supplementierung mit Coenzym Q10 verringert statinbedingte leichte bis mittelschwere Muskelsymptome: eine randomisierte klinische Studie. Medical Science Monitor: Internationales medizinisches Journal für experimentelle und klinische Forschung, 20, 2183–2188. https://doi.org/10.12659/MSM.890777

Warenkorb (0 items)

Keine weiteren Produkte mehr zum Kauf verfügbar

Dein Warenkorb ist derzeit leer.